Amici Hundehort, Karin Hosmann

team

 

Tagesablauf

Die Hunde dürfen sich nach dem Eintreffen im Hort, frei auf dem eingezäunten Gelände bewegen. Um 9.00 Uhr ist Fressenszeit für diejenigen Hunde, welche im Hort verköstigt werden. Das Fressen bringen sie für ihren Hund bitte mit. Anschliessend können sich die Hunde auf die zahlreichen Schlafplätze im geräumigen Hundezimmer zurückziehen und sich ihren Träumen hingeben.

Nach der Ruhephase geht’s wieder ab in den Auslauf. Es bleibt jedem Hund freigestellt, ob er jetzt herumrennen und spielen will oder lieber noch ein wenig zum Dösen auf den Betten liegen bleibt. Im Rudel können die Hunde ihre sozialen Kontakte pflegen, sich mit ihren Hort-Kolleginnen und -Kollegen austoben, herumrennen und spielen. Durch diese Rudelhaltung wird die Sozialisierung Ihres Tieres gefördert.

 

Menschen kommunizieren gerne miteinander – Hunde auch!